Der Verein


Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum

Bewohner, Experten und engagierte Bürger gründen Verein

Das Ihme-Zentrum ist eines der umstrittensten Quartiere Norddeutschlands, dabei bietet es ein riesiges Potenzial für eine lebenswerte Stadt. Um eine nachhaltige und kreative Transformation zu begünstigen und den Austausch zwischen den Bewohnern, dem Großeigentümer Intown sowie der Stadt und der Stadtgesellschaft zu verbessern, wurde Anfang April der Verein Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum gegründet. Der Verein versteht sich als Dialogpartner zwischen den unterschiedlichen Akteuren. 2016 wurde er nominiert für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis.

Zu den Mitgliedern gehören Bewohnerinnen und Bewohner, engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie Expertinnen und Experten aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Politik, Kultur und Nachhaltigkeit.
Der Verein wird im Vorstand vertreten durch Constantin Alexander (1. Vorsitzender), Gerd Runge (2. Vorsitzender), Julia Bolzek, Karin Menges, Jan-Philipp Lücke und Hans Mönninghoff (Kassenwart).
Die Arbeitsgruppen werden vertreten durch folgende Sprecher:
AG Räumliche Planung / Architektur: Gerd Runge
AG BewohnerInnen-Interessen: Gerd Fahrenhorst
AG Kultur: Jan-Philippe Lücke
AG Kommunikation: Constantin Alexander

Anfragen bitte an: zukunft(at)ihmezentrum(punkt)org

Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum Mitgliedsantrag

Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum Vereinssatzung

Sie interessieren sich für die Aktivitäten des Vereins? Tragen Sie sich doch ein in den kostenlosen Newsletter:

 Mitglieder (Stand: 8. März 2017)

Constantin Alexander, Bewohner des Ihme-Zentrums; Nachhaltigkeitsberater

Uwe Bade, Archiekt und Bausachverständiger, Musiker

Karen Beckmann, Architektin

Julia Bolzek, Geschäftsführerin der Projektagentur polymorphing

Axel Brunngraber, Arzt und Bewohner des Ihme-Zentrums

Immo Dirks, Bewohner des Ihme-Zentrums

Gerd Fahrenhorst, Bewohner des Ihme-Zentrums

Milena Fischer, Theaterregisseurin

Sylvia Füssel, Bewohnerin des Ihme-Zentrums

Dieter Frenzel, Stadtplaner und Architekt, Büro argeplan, Vorbereitung und Durchführung von Stadtsanierungsmaßnahmen.

Ulrich Gerlach, Architekt und Stadtplaner, Mitglied DASL und a.o. Mitglied BDA

Klaus Gürtler, Medienmacher und Bewohner des Ihme-Zentrums

Silvia Hahn, Bewohnerin des Ihme-Zentrums

Peter Haverkamp, Bewohner des Ihme-Zentrums

Peter Hoffmann-Schoenborn, Vorsitzender des Wirtschaftsforums des Vereins Lebendiges Linden e.V.

Jonas Jordan, Programmleiter Civilia Hannover e.V.

Karin Kellner,  Architektin, Kontaktperson zur Vereinigung für Stadt-,Regional- und Landesplanung (SRL)

Julia Kondring, Dipl. Ing. Architektur

Johannes Kühns, Bewohner im Ihme-Zentrum

Helge Leinemann, Geschäftsführer der exposive Medien Gruppe und Vorstandsvorsitzender des VPLT – dem Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

Jürgen Lübbert, Architekt und Stadtplaner; tätig in der Stadtsanierung Linden /Nordstadt und als Projektentwickler bei NILEG und HOCHTIEF

Jan-Philippe Lücke, Künstler und Bewohner des Ihme-Zentrums

Fabian Lüthe, Student

Malte Mackenrodt, Sparkasse Hannover Unternehmenskommunikation

Robert Marlow, Architekt, Vorsitzender der Bezirksgruppe Hannover des Bundes Deutscher Architekten (BDA)

Karin Menges, Bewohnerin des Ihme-Zentrums und Inhaberin der Lindener Apotheke

Ralf Messerschmidt, Goldschmied

Karl-Heinz Meybohm, Bewohner des Ihme-Zentrums

Janika Millan, Zimmerin und Kulturwissenschaftlerin

Hans Mönninghoff, langjähriger Wirtschafts- und Umweltdezernent der LHH

Miriam Mundhenk, Juristin

Moritz Othmer, Architekt

Claudia Pandel, Medienschaffende

Brigitte Pietsch, Bewohnerin des Ihme-Zentrums

Christine Preitauer, Projektassistenz bei kreHtiv Netzwerk Hannover e.V.

Joachim Rademann, Bewohner des Ihme-Zentrums

Benny Rebel, Fotograf und Bewohner des Ihme-Zentrums

Felix Henri Rebers, Bereich Architektur und Stadtplanung, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Braunschweig

Michael Römer, viele Jahre in der Stadtverwaltung aktiver Stadtplaner

Gerd Runge, Architekt (BDA)

Prof. Dr. Herbert Schubert, Stadtforscher

Hendrik Schwedt, Fachmann für Beratung, Konzeption, Projektmanagement

Jan Sedelies, Journalist

Renee Steinhoff, Geschäftsführerin der Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Jonas Vietzke, Theaterregisseur

Ingrid Wagemann

Thomas Wolters, Inhaber des Unternehmens Umbau

Mike Wonsikiewicz, Journalist