August 2014 – Die Entscheidung

von Experiment Ihme-Zentrum

„Du ziehst ins Ihme-Zentrum? Alter, da sind doch die ganze Zeit diese versuchten Vergewaltigungen und Überfälle. Bist du dir sicher, dass du in so einem Ghetto leben willst?“ Mein Freund H. nimmt meine Entscheidung, ins Ihme-Zentrum zu ziehen, eher unentspannt auf. Ich lächele ihn an. „Das ist doch eine urbane Legende, dass es dort so viel Kriminalität gibt. Ich glaube nicht, dass dort mehr passiert, als in anderen Ecken von Hannover.“ Und doch merke ich, dass mein Umzug in Hannovers größte Bausünde nicht nur Begeisterung erfährt. Aber warum?
Weil ich Lust auf das Experiment habe, ziehe ich dorthin, wo scheinbar alle wegwollen. Aber stimmt das überhaupt? In den kommenden Monaten werde ich ausprobieren, wie es sich in einer ehemaligen Utopie leben lässt. Darüber berichte ich hier in diesem Blog.

Advertisements